DE
WEDEL +49 4103 18886 0 JENA +49 3641 34703 86

KALIBRIERUNG

Kalibrierung Abkürzungsverzeichnis

Ansprechpartner

Martin Vazquez
Tel. : +49 4103 18886 58
E-Mail: martin.vazquez@messtechniknord.de

BIPM

BIPM – Bureau International des Poids et Mesures (Internationales Büro für Maß und Gewicht) mit Sitz in Frankreich ist eine internationale Organisation. Das BIPM verwaltet die sieben SI-Einheiten und sorgt für die weltweite Gleichheit bei den jeweiligen nationalen Normalen.

DAkkS

DAkkS- „Deutsche Akkreditierungsstelle“. Seit 2010 Dienstleister für Akkreditierungen in Deutschland. Die DAkkS akkreditiert beispielsweise Prüf- und Kalibrierlaboratorien, Medizinische Laboratorien, Inspektionsstellen, Zertifizierungsstellen, Validierungsstellen, Verifizierungsstellen, Anbieter von Eignungsprüfungen, sowie Referenzmaterialhersteller. Die Akkreditierung von Kalibrierlaboratorien erfolgt nach der DIN EN ISO/IEC 17025.

DGUV Vorschrift 3 Prüfung

Bei ortsveränderlichen Messgeräten mit Netzstecker, sofern die Art der Prüfung im Gerätehandbuch oder dem Gerät vermerkt ist, wird in unserem Hause die DGUV V3 Prüfung durchgeführt.

DIN EN/ISO IEC 17025

Die Norm „Allgemeine Anforderungen an die Kompetenz von Prüf- und Kalibrierlaboratorien“ dient als Grundlage bei der Akkreditierung von Prüf- oder Kalibrierlaboratorien.

DKD

DKD „Deutscher Kalibrierdienst“. Früher war die Akkreditierungsstelle des DKD zuständig für die Akkreditierung von Kalibrierlaboratorien. Diese Tätigkeit ging 2010 in die DAkkS über.

MRA

"Mutual recognition Arrangement of national measurements standards and of calibration and measurement certificates issued by national metrology institutes". Das MRA-Abkommen garantiert die gegenseitige Anerkennung von Akkreditierungs- und Inspektionsstellen und ermöglicht so die internationale Vergleichbarkeit von Kalibrierungen und deren Rückführung.

PTB

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) ist das nationale Metrologie Institut (NMI) für Deutschland.

SI-Einheiten

Das internationale Einheitensystem SI (Système International d‘ Unités) besteht aus sieben Basiseinheiten: Länge – Meter, Masse – Kilogramm, Zeit – Sekunde, elektrische Stromstärke – Ampere, Temperatur – Kelvin, Stoffmenge – Mol und Lichtstärke – Candela. Aus diesen Basisgrößen lassen sich alle weiteren Messgrößen ableiten.

TUR

TUR steht für Tolerance Uncertainty Ratio. TUR ist das Verhältnis der Spezifikation des Prüflings zu der Messunsicherheit des Prüfmittels. Ein TUR von beispielsweise 4 bedeutet, dass das Prüfmittel viermal genauer als der Prüfling ist.

VIM

Internationales Wörterbuch der Metrologie (Vocabulaire international de métrologie).

Akkreditiertes Labor für Kalibrierung

FAQ

Warum muss ich eigentlich kalibrieren? Wie lange ist die Kalibrierung gültig und was ist eigentlich der Unterschied zwischen Kalibrierung, Eichen und Justieren?

FAQ Kalibrierung
Abkürzungen

Keine Branche ohne Fachterminologie.

Zum Verzeichnis
6 Schritte

zur Kalibrierung

Copyright 2021. All Rights Reserved.

Einstellungen gespeichert

Datenschutzeinstellungen

Cookie-Hinweis: Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind erforderlich, während andere uns helfen unser Online-Angebot zu verbessern. Sie können alle Cookies über den Button 'Alle akzeptieren' zustimmen, oder Ihre eigene Auswahl vornehmen und diese mit dem Button 'Auswahl akzeptieren' speichern.