Die MeßTechnikNord GmbH

Seit Gründung der Hauptabteilung Entwicklungs-Technische-Dienste bei der "AEG Schiffbau, Flugwesen und Sondertechnik" im Jahre 1968 haben sich das Prüflabor und das Beratungszentrum für Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) und das Kalibrierlaboratorium ständig weiterentwickelt.


Bis zum Jahr 2000 waren die Laboratorien u.a. Abteilungen der Firmen AEG, TST, DASA und, ESW. Im Jahre 2000 wurden die Laboratorien aus der ESW-Extel Systems Wedel ausgegliedert und firmieren seitdem unter dem Namen MeßTechnikNord GmbH. Das Kalibrierlabor ist seit 1979 akkreditiert, das EMV-Labor seit 1993.